2 Februar 2020

DIGITAL DEMO DAY in Düsseldorf

DIGITAL DEMO DAY in Düsseldorf

Die Start-up-Messe und Technologie-Konferenz findet am Donnerstag, 13. Februar, auf dem Areal Böhler statt

Der “DIGITAL DEMO DAY”, Deutschlands führende Start-up-Messe und Technologie-Konferenz für die Industrie, geht am Donnerstag, 13. Februar, auf dem Düsseldorfer Areal Böhler, Hansaallee 321, in die vierte Runde. Es werden 175 nationale und internationale Start-ups als Aussteller sowie über 4.000 Besucher erwartet. Der DIGITAL DEMO DAY ist das Leuchtturmevent für die Region Düsseldorf/Rheinland mit internationaler Strahlkraft.

Start-up-Messe, Bühnenprogramm, Workshops und Vernetzung – der DIGITAL DEMO DAY präsentiert den Besuchern neue Technologie-Trends und Digitalinnovationen sowie ein vielfältiges Bühnenprogramm, unter anderem mit Frank Thelen, ein aus der TV-Sendung “Die Höhle des Löwen” bekannter Investor. Bereits zum vierten Mal lädt der digihub Düsseldorf/Rheinland am 13. Februar 2020 Gründer, Unternehmen und Investoren nach Düsseldorf auf das Areal Böhler zum DIGITAL DEMO DAY ein. Zur diesjährigen Veranstaltung werden mehr als 4.000 Besucher erwartet. Für die Teilnehmer bietet sich die Möglichkeit hautnah zu erfahren, was hinter Trendbegriffen wie Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge und Industrie 4.0 steckt.

Start-ups als Antrieb für die regionale Wirtschaft
Mehr als 175 Tech-Start-ups aus dem gesamten Bundesgebiet und aus Partnerländern wie Japan, Israel, Indien, Tschechien und Ungarn präsentieren den Besuchern ihre neuesten Digitalinnovationen zum Anfassen und Ausprobieren. “Der DIGITAL DEMO DAY Düsseldorf hat sich in den vergangenen Jahren zum internationalen Hotspot von Start-ups aus dem Bereich ‘Industrial Tech & Services’ entwickelt und ist zentraler Bestandteil des Düsseldorfer Start-up- und Innovations-Ökosystems”, betont Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Mit ihren frischen Ideen und innovativen Technologien sind Start-ups auf dem Vormarsch, die Zukunft der Region mitzugestalten. Die Veranstaltung bietet Start-ups die Möglichkeit sich auf einer international sichtbaren Plattform zu präsentieren und zu vernetzen. “Die Förderung von Gründungen und Innovationen ist eine Zielsetzung aus der Digitalisierungsstrategie für die Wirtschaft. Wir möchten die sich im Strukturwandel bietenden Chancen nutzen und sicherstellen, dass der Rhein-Kreis Neuss einer der wirtschaftsstärksten und innovativsten Standorte bleibt”, meint der Landrat des Rhein-Kreises Neuss, Hans-Jürgen Petrauschke. Neue Unternehmen und Digitallösungen fördern den Wettbewerb, schaffen Arbeitsplätze und bereichern die Wirtschaft in der Region. “Gerade mit Blick auf den nachhaltigen Strukturwandel in der Region ist es wichtig, Plattformen für digitale Innovationen und neue Kooperationen zu stärken”, betont Hans Wilhelm Reiners, Oberbürgermeister von Mönchengladbach.

Gründer und Mittelstand finden zusammen
Der Fokus des DIGITAL DEMO DAY liegt auf der Vernetzung von Start-ups mit Konzernen und mittelständischen Unternehmen aus Düsseldorf und der Region rund um neue Digitalprodukte und Lösungen für die Industrie. “NRW und insbesondere der Standort Düsseldorf haben sich zu einem erfolgreichen Start-up-Hotspot speziell im Bereich B2B und Industrie entwickelt. Mit dem DIGITAL DEMO DAY haben wir hierfür einen international sichtbaren Leuchtturm geschaffen und wollen die besten Start-ups weltweit nach NRW bringen”, so Dr. Klemens Gaida und Peter Hornik, Geschäftsführer des digihub und Veranstalter des DIGITAL DEMO DAY. Es werden innovative Technologien vorgestellt und die neuesten Einsatzmöglichkeiten von Digitaltechnik gezeigt. Damit bietet die Veranstaltung ideale Voraussetzungen, um Innovationsprojekte im Bereich Industrial Tech zu starten und die richtigen Experten für die Projektumsetzung zusammenzubringen.

“Wir müssen die Idee der Kooperation mit Start-ups noch stärker in unsere kleinen und mittleren Unternehmen tragen. Denn insbesondere mittelständische Unternehmen profitieren von der Zusammenarbeit mit Startups. Beim DIGITAL DEMO DAY werden innovative digitale Produkte und Services anfassbar und erlebbar. Das macht ihn zum idealen Treffpunkt für neue Ideen und den Aufbau neuer Kooperationen”, so Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf. Neben den 175 Ausstellerständen gibt es exklusive Netzwerk-Räumlichkeiten für 1:1 Gespräche zwischen Startups, Unternehmen und Investoren. Dort werden neue Geschäfte angebahnt oder gemeinsame Innovationsvorhaben initiiert.

Über den digihub Düsseldorf/Rheinland
Der digihub ist ein Förderprojekt von Digitale Wirtschaft NRW (DWNRW) – Eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW. Seit Ende 2016 gehört der digihub Düsseldorf/Rheinland zu den sechs offiziellen “DWNRW-Hubs”, den Zentren der digitalen Wirtschaft NRWs. Der digihub wird von mehr als 45 Partnern in der Region unterstützt. Gesellschafter sind die Landeshauptstadt Düsseldorf, die IHK Düsseldorf, der Rhein-Kreis Neuss und die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach.Wichtige Hinweise:
– Weitere Informationen unter www.digitaldemoday.de
– Vergünstigte Tickets für Schüler und Studenten