30 März 2016

Fahr Rad!

Fahr Rad!

Aktionstag für Neuzugezogene und Alteingesessene

Am Samstag, den 16. April 2016 von 11 bis 17 Uhr am Platz der Diakonie veranstaltet die Diakonie Düsseldorf einen Fahrrad-Tag, an dem Tag dreht sich alles um den Drahtesel.

An diesem Event beteiligen sich auch verschiedene Akteure aus Flingern und Umgebung und bieten verschiedene Attraktionen an. Angefangen von kleinen Anleitungen für Reparaturen am Rad und einen Pumpservice, über Verkehrssicherheits- und Trainingsangebote bis hin zur Fahrradcodierung, damit das Fahrrad nicht so schnell geklaut bzw. zugeordnet werden kann, wenn es gefunden wird.
Außerdem gibt es Tipps für Fahrradtouren in die Umgebung mit netten Leuten. Ein Highlight wird sicher die Versteigerung von 3 Fahrrädern sein. Eins davon wird das rote Fahrrad sein, mit dem Oberbürgermeister Geisel unterwegs war, um sich für sein heutiges Amt zu bewerben. Der Erlös kommt der Generationenwerkstatt an der KGS Mettmanner Schule  und dem Projekt „hallo fahrrad“ des Vereins vision:teilen zugute, zwei der Akteure, die den Tag mitgestalten. Außerdem sind der ADFC, die Verkehrswacht, die Polizei, das zentrum plus und der Stadtteilladen Flingern/Welcome Point 02 mit von der Partie.
Unsere Stadtteilmütter und Flüchtlingspatinnen können Neuzugezogenen in verschiedenen Sprachen helfen, mit Gewinn an dem Tag teilzunehmen. Wer möchte, kann an dem Tag gut erhaltene Fahrräder oder Zubehör angeben. Beides wird von der Generationenwerkstatt oder hallo Fahrrad aufbereitet und an Bedürftige weitergegeben.Das Türkeizentrum sorgt für einen Imbiss.
Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke hat die Schirmherrschaft und wird zusammen mit dem Vorsitzenden des Verkehrsausschusses Martin Volkenrath die Gäste begrüßen und zum Thema fahrradfreundliche Stadt einiges sagen können.