20 Juni 2016

24-Stunden-Parkschilder rund um den Airport

24-Stunden-Parkschilder rund um den Airport

Foto: © Sebastian Krebber

Die Stadt will in den Sommerferien wieder gegen Fremdparker rund um den Flughafen vorgehen.
In drei Wochen sollen 24-Stunden-Parkschilder montiert werden. Autos dürfen dann an bestimmten Straßen nur 24 Stunden mit einer Parkscheibe abgestellt werden, wer länger dort parkt, bekommt einen Strafzettel. Die 24-Stunden-Parkschilder haben sich in den letzten Jahren bewährt, heißt es von der Stadt. Damit sollen auch die vielen schwarzen Schafe unter den Parkfirmen abgeschreckt werden. Sie werben oft mit Plätzen in Parkhäusern und stellen die Autos dann in den Straßen oder auf Parkplätzen in der Stadt ab. Aber auch Urlauber stellen ihre Autos gerne in den Straßen rund um den Flughafen ab, um sich die Parkgebühren der Parkhäuser am Flughafen zu sparen. Gerade in den Monaten vor den großen Ferien ist die Park-Situation in den Stadtteilen Unterrath, Lohausen und Stockum angespannt.