8 August 2016

Zwischenbilanz der Sommerbaustellen

Zwischenbilanz der Sommerbaustellen

Die erste Hälfte der Sommerferien ist vorüber und auch die Stadt hat ihre diesjährigen Sommerbaustellen gut voran gebracht. Die Zwischenbilanz zur Halbzeit sieht durchweg positiv aus: Sämtliche Bauarbeiten liegen im Zeitplan. Hier eine Übersicht über die einzelnen Projekte:

Benderstraße

Die Straßenbauarbeiten Benderstraße werden fristgerecht Mitte August abgeschlossen werden. In einem letzten Schritt wird der lärmoptimierte Fahrbahnbelag vom 6. bis 15. August aufgetragen. Damit ist der Umbau endgültig fertig gestellt.

Böhlerstraße

Die bestehende Böhlerstraße wird in der Achse des Böhlerwegs bis zur Neusser Straße/B7/BAB A52 verlängert. Die Stadt startet planmäßig Mitte August mit vorbereitenden Arbeiten zur Auffüllung des Geländes.

Merowingerstraße

Die Fahrbahnsanierung auf der Merowingerstraße zwischen Hausnummer 7 und der Einmündung Suitbertusstraße wird wie geplant Montag, 8. August, abgeschlossen.

Radwegverbindung Nord-Süd-Achse

Mitten durch die Innenstadt wird auf der Nord-Süd-Achse zwischen Bilk S-Bahnhof und Heinrich-Heine-Allee ein etwa zwei Kilometer langer Radweg in jeweils beide Richtungen angelegt. Die Arbeiten liegen voll im Zeitplan und gehen bis Mitte September. Die Radwege sind weitgehend durchgängig markiert. Die vorerst letzten Markierungsarbeiten erfolgen in der  Woche ab Montag, 8. August, mit Abschluss der Tiefbauarbeiten am Graf-Adolf-Platz. Zwischenzeitlich sind auch Piktogramme ergänzt worden, die den Sonderfahrstreifen als Radweg kennzeichnen. Schraffuren des ehemaligen Gleisbereiches werden bei trockenem Wetter durch Übermarkieren mit schwarzer Deckfarbe beseitigt. Derzeit sind diese noch durch eine gelbe Baustellenmarkierung außer Kraft gesetzt.
Der Rückbau der Haltestellen Elisabethstraße/Benrather Straße, Elisabethstraße/Graf-Adolf-Straße und der Haltestelle Friedrichstraße/ Fürstenwall ist bereits erfolgt. Zurzeit wird die Haltestelle Friedrichstraße/Graf-Adolf-Platz zurückgebaut. Die Arbeiten werden voraussichtlich spätestens nächste Woche abgeschlossen. Parallel wird die Fahrbahnoberfläche der Friedrichstraße und Elisabethstraße zwischen Bilker Allee und Fürstenwall für die geplante Markierung saniert. Der Rückbau der Haltestelle Elisabethstraße/Kirchplatz beginnt in der 33. Kalenderwoche und wird auf Grund umfangreicher Pflasterarbeiten bis in die 36. Kalenderwoche fertig gestellt. Die Parallelfahrbahn der Haltestelle Elisabethstraße/Graf-Adolf-Straße wird in der Woche ab Montag, 22. August, instandgesetzt.

Lindemann-/Hebbelstraße

Die Arbeiten für die Fußgängerquerung über die Lindemannstraße an der Kreuzung mit der Hebbelstraße werden planmäßig zum Dienstag, 23. August, abgeschlossen.

Straßenbrücke Heinrich-Ehrhardt-Straße

An der Brücke Heinrich-Ehrhardt-Straße erfolgen planmäßig Fertigung und Montage der Aufsatzgeländer und die Erneuerung des Korrosionsschutzes des bestehenden Geländers. Nach heutigem Kenntnisstand werden die Arbeiten fristgerecht im Oktober abgeschlossen.

Fußgängerbrücke Bastionstraße

Auch an der Brücke Bastionstraße liegen die Arbeiten im Terminplan. Die Geländer sind bereits ausgebaut. Das Verblendmauerwerk wurde abgebaut und wird zurzeit gereinigt und saniert. Mit den Korrosionsschutzarbeiten am Stahlträger wurde ebenfalls begonnen.

Fußgängerbrücke Christophstraße

Die Instandsetzung der Fußgängerbrücke schreitet gut voran. Die verkehrlich problematische Vollsperrung für die Sanierung der Brückenteile über der Witzelstraße konnte aufgrund eines guten Arbeitsfortschrittes vor dem geplanten Termin am Montagmorgen – bereits Sonntagmittag gegen 13 Uhr – aufgehoben werden. Die restlichen Korrosionsschutzarbeiten an den Brückenteilen neben der Witzelstraße werden fristgerecht bis Oktober abgeschlossen.

Fußgängerbrücke Saarwerdenstraße

An der Fußgängerbrücke Saarwerdenstraße sind etwa 50 Prozent der alten Beschichtung bereits entfernt und die Geländer auf der Rampe demontiert. Der Korrosionsschutz der Geländer an den Treppen ist fertiggestellt. Somit läuft auch dort alles wie geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.